Das Prinzip der Solidarischen Landwirtschaft (SoLawi)

…die Keimzelle unserer Genossenschaft





Seit 2017 finanziert unsere Gemeinschaft die Kosten der landwirtschaftlichen Erzeugung von Demeter-Gemüse am Auenhof in Bauschlott. Im Gegenzug erhält die Gemeinschaft einen Anteil an der Ernte. Wir übernehmen damit das Ernterisiko und sichern gleichzeitig die Finanzierung – unabhängig von der zu erwartenden Erntemenge. Für den Auenhof bedeutet das ein Stück weit Unabhängigkeit von anderen Vermarktungswegen und eine planbare finanzielle Sicherheit.

Die Anteile werden jede Woche über unserer Abholpunkte verteilt.
Als Mitglied der Genossenschaft kannst Du an der jährlichen Bieterrunde teilnehmen oder unterjährig jeweils zum Monatsanfang einsteigen.

Für AusprobiererInnen bieten wir die Möglichkeit 4 x abzuholen um zu testen, zu schmecken und uns kennenzulernen sowie eine Vorstellung von der Anteilsmenge zu erhalten.





Schnupperanteil

Du kannst zu jedem ersten Abholtermin im Monat einen einmalig buchbaren Schnupperanteil erwerben. Die Bestellung sollte mindestens 14 Tage vor Monatsbeginn bei uns eingehen. Bitte den Ort der Abholung bei Deiner Bestellung vermerken. Du kannst dann 4 x abholen.
Sofern Dir die Idee gefällt und Du gerne weitermachen möchtest, hast Du im Anschluss die Möglichkeit als Genossenschaftsmitglied für das restliche Jahr teilzunehmen.
Weitere Infos hierzu findest Du auf unserer WebSite.


Bezahlung

Nach Deiner Bestellung erhälst Du eine Rechnung per E-Mail. Wir bitten dich den Betrag vor der ersten Abholung auf das Konto der Genossenschaft zu überweisen.







SoLawi-Gemüseanteil

Sortieren nach: